nullbild

Kulinarik in Bad Waltersdorf – Steirisches Gaumenfest

walter_1_1Dass die Liebe zur Steiermark durch den Magen geht, ist Freunden der guten Küche längst bekannt. Die oststeirische Thermenregion Bad Waltersdorf bietet ein besonders umfangreiches Angebot an Köstlichkeiten.

Mit den für die Region typischen Gerichten, aber auch ausgezeichneter Gourmetküche und einer großen Auswahl an Lokalen, lädt die Region zum lukullischen Urlaub in Österreich ein. Mit einem guten Glas Wein wird der Aufenthalt zur reinsten Genuss-Tour.

Entdecken Sie die Vielfalt an kulinarischen Angeboten

Egal, ob im exquisiten Haubenrestaurant, den traditionellen Dorfgasthöfen oder in den urigen Buschenschenken – in Bad Waltersdorf kommen Genussbegeisterte auf den Geschmack. Allen Betrieben gemeinsam sind neben sorgfältiger Auswahl von überwiegend regionalen Produkten vor allem die vielgepriesene Kochkunst und Gastfreundlichkeit.

Ein Tipp für Gourmets:

Direkt im Zentrum von Bad Waltersdorf ist der Safenhof, der Kulinarisches auf höchstem Niveau bietet: Im Gault Millau 2012 wurde das Restaurant mit einer Haube ausgezeichnet, auch der Falstaff Restaurant Guide 2011 zeichnete den Safenhof als einen der besten Restaurants Österreichs mit einer Gabel aus. Gäste werden mit regional verfeinerten Spezialitäten verwöhnt. Neben typisch „Steirischem" lockt den Gourmet unter anderem das Feinschmeckermenü. www.safenhof.at

walter_1_3Typisch Steiermark: Gerichte mit Apfel, Kürbis und Wein

Die klassischen Bestandteile der steirischen Küche wie Apfel, Kürbis und Weintrauben gedeihen aufgrund des milden Klimas hier besonders gut. Sie sind jedoch nicht nur zum Verzehr geeignet: Mit der Traditionell Steirischen Medizin (TSM®), die in der Heiltherme Bad Waltersdorf z.B. mit Kürbisöl- und Apfel-Entschlackungsmassagen aufwartet, haben die regionalen Produkte der Steiermark auch in den Wellnessbereich Einzug gehalten und sorgen auch für körperliches Wohlbefinden.

Weitere Angebote der TSM®: www.heiltherme.at

Weinanbau rund um Bad Waltersdorf – seit 2.000 Jahren aktuell

Der Weinanbau in Bad Waltersdorf und Umgebung profitiert seit jeher vom milden pannonischen Klima. Der Kurort liegt an der Oststeirischen Römerweinstraße, auf deren fruchtbaren Hängen bereits seit über 2.000 Jahren Rebstöcke kultiviert werden.

Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Morillon, Zweigelt
und Traminer reifen auf 50 Hektar Rebfläche um Bad Waltersdorf und werden vom überregionalen Weinbauverein, darunter international bekannte Winzer wie Glatz und Pichler, deren Weine immer wieder prämiert wurden, zu exzellenter Qualität geführt.

Mehr Informationen unter:

www.badwaltersdorf.com


walter_1_2

 
banner_bad_waltersdorf_400x160