nullbild

Bikertour durchs Erzgebirge

adac_erzgebirge_gro0Mit dem Motorrad unterwegs – Ein Hotel, vier Tage, neun Touren

Das Erzgebirge mit seinen sanften Gebirgszügen, den vielen Hügeln und den kurvenreichen Straßen ist die ideale Gegend für Motorradfans. Die viertägige Motorradtour „Sterntouren im Erzgebirge – On the road again“ von ADAC Reisen bietet den Bikern eine Auswahl zwischen neun geprüften Motorradtouren. Gut zu wissen: Die Zweirad-Gäste entdecken die schönsten Flecken des Erzgebirges ohne tägliches Kofferpacken: Sie starten jeden Morgen von ihrem „Hotel Saigerhütte“ in Olbernhau, das von der Fachzeitschrift Tourenfahrer als geprüftes Premium-Partnerhaus empfohlen wird. Der Hausherr begrüßt seine Bikergäste persönlich und stellt ihnen bei ihrer Ankunft seine neun ausgearbeiteten Tourenvorschläge vor. Je nach Lust und Interesse führen sie unter anderem am Motorradmuseum Augustusburg, am Motorrad- und Zweiradwerk, an der Glashütte oder an der Bastei im Elbtal vorbei. Auch ein Abstecher zur Rennstrecke in Most in Tschechien oder auf den Fichtelberg bei Oberwiesenthal sind möglich und lohnenswert. Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Motorrad können sich die Biker auf ein entspanntes Abendessen in ihrem Hotel freuen, zum Beispiel auf einen rustikalen Grillabend am Lagerfeuer (bei gutem Wetter) oder auf ein Bratt’l-Essen mit Suppe und Schnaps.
Preisbeispiel (ADAC Reisen Katalog „Europa erfahren“):
„Sterntouren im Erzgebirge – On the Road again“, 4-tägige Motorradtour ab/bis Olbernhau, 3 Übernachtungen/DZ/HP im „Hotel Saigerhütte” (3,5 Sterne), 9 verschiedene Tourenvorschläge, Begrüßungsgetränk, ab 149 EUR pro Person.

Informationen und Buchungen in allen Reisebüros mit ADAC Reisen-Programmen.

Foto: ADAC Reisen

 

cc_reisebanner_v2