nullbild

Die schönsten Landschaften Afrikas

 

sossus_dune_gro0Mit Ruefa auf den Spuren des Entdeckers David Livingstone.

Zum 200. Geburtstag des berühmten Afrikaforschers David Livingstone am 19. März lädt Ruefa zu den bekanntesten Plätzen seiner Reisen in das südliche und östliche Afrika ein. Auf dem Kontinent der Kontraste erwarten Besucher einzigartige Landschaften, eine vielfältige Tierwelt und fröhlicher Trubel. Die Faszination des Kontinents sprang auch auf den schottischen Missionar David Livingstone über, der im 19. Jahrhundert den südlichen und östlichen Teil Afrikas mehrfach erkundete. Seine größte Entdeckung sind die berühmten Victoria Falls, die bei vielen Ruefa Rundreisen als fixes Highlight im Reiseprogramm enthalten sind.
„Mein Herz ist in Afrika“

Im Zuge seiner zahlreichen Forschungsreisen durchkämmte Livingstone unter anderem Südafrika und auch von Sansibar begann eine seiner Erkundungstouren. Mit dem Spruch „Mein Herz ist in Afrika“ unterstrich er seine Faszination für den Kontinent.

„Auf den Spuren des Missionars hat Ruefa mehrere Rundreisen im Programm, die von Bush & Beach-Kombination bis zu Flugsafaris reichen und Afrika in all seinen Facetten zeigen“, sagt Martin Bachlechner, Vorstandsdirektor der Verkehrsbüro Group. Für Naturliebhaber gibt es auch „off the beaten track“-Erkundungstouren in Botswana mit Campingsafari. In Namibia können die Reisenden in den Wildlife Resorts in die faszinierende Tierwelt des Etosha Nationalparks eintauchen und die Naturkulisse des Waterberg auf sich wirken lassen. Auf einer Flugsafari geht es zu den Highlights von Zimbabwe und Zambia: Die Route führt von zwei Nationalparks Mana Pools und Kafue bis nach Livingstone und beinhaltet Ausflüge zu den Victoria Falls und Bootsfahrten zum Sonnenuntergang sowie geführte Naturwanderungen.

Abenteuer Botswana „off the beaten track“

Getreu dem Motto „Rough it or love it“ erleben abenteuerlustige Reisende mit der Campingsafari „Abenteuer Botswana – off the beaten track“ eine Rundreise abseits der Touristenrouten. Quartier wird an einzigartigen Plätzen mitten in der Natur genommen: im Zelt oder in einer der Drifters Lodges. Zu den Highlights der Tour gehören weitläufige Naturschutzgebiete, die Fahrt mit Einbaumbooten und auch Schwärme von rosafarbenen Flamingos sind keine Seltenheit.

18-tägige Gruppen-Rundreise „Abenteuer Botswana – off the beaten track“:

ab/bis Johannesburg, ab zwei Personen (Mindest-/Maximalalter: 18/55) Campingsafari, inkl. Campingausrüstung und Zelten, Verpflegung laut Programm, exkl. Flüge, ab 1.955 Euro pro Person.

Namibia Wildlife Resorts

Die Namibia Wildlife Resorts sind die einzigen Camps, die direkt im Etosha Nationalpark liegen und die Natur und Tierwelt Namibias hautnah erleben lassen. Neben spannenden Pirschfahrten bieten alle Camps am Rand ein beleuchtetes Wasserloch, wo die Urlauber nach Einbruch der Dunkelheit Tiere beobachten können. Das bisher nicht für die Allgemeinheit zugängliche Dolomite Camp punktet mit einer großen Arten- und Pflanzenvielfalt, wie zum Beispiel dem Hartmanns Mountain Zebra, das nur in dieser Gegend des Parks lebt. Die Sossus Dune Lodge präsentiert sich im Stil eines afrikanischen Dorfes mit Chalets, die einen herrlichen Blick auf die Dünenlandschaft bieten.

  • Dolomite Camp, ab 86 Euro pro Person pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Halbpension.
  • Sossus Dune Lodge, ab 112 Euro pro Person pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Halbpension.

Zimbabwe und Zambia Rundreise

Eine 9-tägige Flugsafari lädt ins warme Herz Afrikas ein und zeigt das Best-of von Zimbabwe und Zambia. Im Mana Pools Nationalpark wartet ein Camp mit sieben Chalets auf die Abenteurer, die untertags Wildbeobachtungsfahrten in Geländewägen, Booten und Kanus unternehmen. Ein professioneller Führer bietet täglich Wanderungen in der Umgebung an, wo Elefanten, Zebras, aber auch Löwen, Büffel und Wasservögel gesichtet werden. Auch das Bushcamp im Kafue Nationalpark bietet den Urlaubern eine wildreiche, unberührte Natur, fernab von menschlichen Siedlungen. Krönender Abschluss der Rundreise sind die Victoria Falls – ein Ausflug zum „Rauch, der donnert“.

9-tägige Individual-Rundreise „Best of Zimbabwe & Zambia Flugsafari“:

ab Victoria Falls/bis Livingstone, ab zwei Personen, Flugsafari, inkl. 8 Übernachtungen, Mahlzeiten laut Programm, ab 6.184 Euro pro Person.

Unberührtes Mozambique

Das größte Wildschutzgebiet Südafrikas – der Krüger Nationalpark – und der Parque Nacional do Limpopo stehen bei der Rundreise zum unberührten Mozambique am Programm. Ersterer ist mit einer Fläche von fast 20.000 Quadratkilometern so groß wie Niederösterreich und ist die berühmteste Heimat der „Großen Fünf“. Nashörner, Elefanten, Büffel, Löwen und Leoparden gibt es auch bei geführten Buschwanderungen im Parque Nacional do Limpopo zu entdecken. Im Machampane Wilderness Camp verfügt jedes Zelt über eine Holzveranda, die über das Wasser ragt und gut für Vogelbeobachtungen geeignet ist. Ein „Busch-Menü“ unter freiem Himmel inklusive Lagerfeuer und interessanten Geschichten der Ranger runden das Programm ab. 

9-tägige Individual-Rundreise „Unberührtes Mozambique“:

ab/bis Johannesburg, ab zwei Personen, inkl. 8 Übernachtungen und Eintrittsgebühren, Mahlzeiten laut Programm, exkl. Flüge, ab 3.192 Euro pro Person (mind. vier Personen).

Bush & Beach: Tanzania und Zanzibar

Elefanten, Zebras, Gnus und verschiedene Arten von Gazellen, Raubtieren und Vögeln – diese vielfältige Tierwelt wartet auf Tanzania-Besucher. Kombiniert mit einem Aufenthalt auf Zanzibar, ergibt sich eine faszinierende Mischung aus afrikanischer und arabischer Tradition und Kultur mit unberührten Naturschutzgebieten und weißen Sandstränden. Die „Bush & Beach“-Rundreise bringt die Teilnehmer in zwei Nationalparks und zum Ngorongoro Krater, wo in einer Lodge am Rande des Kraters übernachtet wird. Nach einer halbtägigen Pirschfahrt mit Picknick-Lunch, geht es für fünf Tage zum Badestop nach Zanzibar.

10-tägige Individual-Rundreise „Bush & Beach“:

ab/bis Kilimanjaro/bis Zanzibar, ab zwei Personen, inkl. 9 Übernachtungen in Lodges, inkl. Nationalparkgebühren, Mahlzeiten laut Programm, exkl. Flüge, ab 1.826 Euro pro Person.

 

Information & Buchung:

www.ruefa.at

 

Foto: Sossus Dune Lodge

 

cc_reisebanner_v2