nullbild

AllRisk besserReisen 160x40

    besser Reisen auf Facebook:
..

 

   Besser Reisen - ein Produkt aus dem
  br-logo

 

Das Hotel Bellevue in seiner ganzen (renovierten) Pracht. Im ersten 5-Sterne-Resort der Insel Losinj bleibt kein Urlaustraum offen.

Pinienduftender Luxus

Zwischen türkisblauem Meer und dem süßlich-herben Duft von Kräutern und Pinien erstreckt sich auf der kroatischen Insel Lošinj ein noch unentdecktes Paradies für Naturerlebnisse, Ruhe und feine Kulinarik. Umrahmt von viel Natur, reihen sich drei Luxusadressen der Hotelgruppe Lošinj Hotels & Villas an der idyllischen Čikat-Bucht wie Perlen an einer Kette aneinander.

 

Zwischen den Pinien schimmert leuchtend weiß die Fassade des Hotels Bellevue. Nach umfangreicher Renovierung wurde das Haus 2014 als erstes 5-Sterne-Haus der Insel Lošinj eröffnet. Dabei wurde die Originalarchitektur möglichst beibehalten und mit hochwertigen Materialien aufgewertet. Das offene Design rund um das Atrium und bodentiefe Fenster sorgen für ein lichtdurchflutetes Inneres und schaffen ein Gefühl von Leichtigkeit und Eleganz. Ausgewählte Designmöbel und ein spezielles Lichtkonzept setzen Akzente.

losinj hotels 02Kulinarisch verwöhnen ein À-la-carte-Restaurant, ein Hauptrestaurant und drei Bars die Gäste. Die Küchenchefs bereiten landestypische Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region zu. Dabei kombinieren sie traditionelle Rezepte mit aktuellen Trends und sorgen so für Abwechslung auf der Speisekarte. Gäste genießen Fisch und Meeresfrüchte sowie herzhafte Speisen aus dem Landesinneren. Ein Highlight sind die extravaganten Cocktails an der Bar Alto Rosso, wo Barmann Darko Uremović seine Besucher mit kreativen Drinks und kunstvoller Darbietung überrascht. Ein besonderer Hingucker ist sein Cocktail „It’s Gin Time“, der im englischen Teegeschirr serviert wird.

 

 

losinj hotels 03Massagen im Garten

Das Spa bildet das Herzstück der Anlage und sorgt mit seinem vielfältigen Angebot für Ruhe und Entspannung. Es beherbergt verschiedene Behandlungsräume, Saunen, Ruhebereiche, einen beheizten Pool mit Meerwasser und einen weitläufigen Spa-Garten mit Jacuzzis und Sonnenliegen. Gäste genießen dort ihre Massagen auch unter freiem Himmel. Alle, die im Urlaub für ihr Wohlbefinden einen Schritt weitergehen möchten, finden im Spa darüber hinaus eine ärztliche Betreuung, um sich in aller Ruhe um die eigene Gesundheit zu kümmern. Ein Pool, viel Platz zum Sonnenbaden und eine Bar mit kleinen Erfrischungen runden das Angebot ab. Wer lieber im Meer badet, findet einen eigenen Privatstrand mit Sonnenliegen und -schirmen vor. Das Hotel wurde erst kürzlich mit dem „Condé Nast Johansens Award for Excellence“ als „Best Destination Spa 2018“ ausgezeichnet.

losinj hotels 01Dinieren statt essen

Gleich nebenan lädt das Boutique Hotel Alhambra zum kulinarischen Hochgenuss ein. Seinen Charme aus der k. u. k. Zeit hat das Haus trotz des modernen Designtrakts nicht verloren. Neben der Optik besticht das Hotel mit seiner Gourmetküche im Restaurant Alfred Keller. Auszeichnungen wie drei Hauben im „Gault & Millau Guide“ und drei F vom „Der Feinschmecker“ sprechen für das Hotel. Wer Privatsphäre im Urlaub besonders schätzt, mietet sich die Villa Hortensia. Bis auf den Concierge, den eigenen Butler und den Koch ist man dort ganz unter sich. Die Villa ist nur als ganze Einheit zu mieten.

Vom 24. Juni bis 16. September 2018 freuen sich die Gäste der kroatischen Hotelgruppe zudem über eine bessere Anbindung ans Festland. So wird die Insel Lošinj den gesamten Sommer über von einer Chartermaschine der Airline Silver Air angeflogen. Abflughäfen sind die kroatischen Städte Pula, Split oder Zagreb sowie das schweizerische Lugano. Ist die Weiterreise von diesen Flughäfen nach Lošinj sonst per Auto und Fähre üblich, kann die beliebte Urlaubsinsel in diesem Sommer bequem mit dem Flugzeug erreicht werden. Der Transfer zum Hotel wird durch die Lošinj Hotels & Villas organisiert.


besser REISEN Info

Essen gehen auf Lošinj

Man muss ja nicht immer im Hotel bleiben. Unglaublich schön liegt das Restaurant Lanterna, das ebenfalls zur Gruppe gehört, aber nicht innerhalb der Anlagen zu finden ist – es ist über die Seepromenade über einen gemütlichen Spaziergang erreichbar. Frisch vom Holzkohlengrill serviert man hier, gleich neben dem Leuchtturm, Fischplatten, Lamm oder Steaks, dazu scheint die Sonne allabendlich dramatisch hinter der Insel Susak im Meer zu versinken.

Delfine schauen

Die Küste vor der Insel Lošinj ist Heimat einer der letzten großen Delfinschulen in der nördlichen Adria. Laut aktuellen Untersuchungen des Blue World Institute of Marine Research and Conservation zählt die hier ansässige Gruppe 180 Individuen. Die Hotels organisieren Delfintouren mit Skippern. Wer lieber trockenen Fußes bleibt: In den Altstadtgassen von Veli Lošinj gibt es die Schauräume des Blue World Institute mit interaktiver Kinderecke, Minikino und Akustikraum, wo man den Delfinen zuhören kann. www.blue-world.org

Kräuter schnuppern

Auf den Inseln Lošinj und Cres wachsen mehr als 1.100 Arten aromatischer und heilsamer Pflanzen, darunter 230 verschiedene Arten von Heilkräutern. Einige von ihnen haben die Seeleute und Kapitäne von ihren Weltreisen mitgebracht. Sandra Nikolić hat auf Lošinj einen tollen Aromagarten angelegt – Besucher willkommen. Auf 3.500 Quadratmetern taucht man hier ein in die Welt der Düfte. http://miomirisni-vrt.hr/en/

Das kostet der Urlaub

Ein Doppelzimmer im Hotel Bellevue kostet ab € 195 pro Nacht inklusive Frühstück. Das Boutique Hotel Alhambra ist ab € 305 pro Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar. Die Villa Hortensia ist nur als komplette Einheit zu mieten und kostet bei einer Woche Mindestaufenthalt ab € 8.800 pro Nacht inklusive Vollpension, aller Softdrinks und des exklusiven Butlerservice.

Infos & Buchungen

www.losinj-hotels.com

 

Text: Redaktion
Fotos: Lošinj Hotels & Villas

 
banner

cc_reisebanner_v2